Antworten

Unbedingt! Wie heisst es so sch├Ân? Wir machen nicht Yoga, weil wir beweglich sind, wir sind beweglich, weil wir Yoga machen ­čÖé
Auf jeden Fall. Oft kann Yoga helfen, k├Ârperliche Beschwerden zu lindern. Alle ├ťbungen k├Ânnen auf deine Bed├╝rfnisse angepasst werden. Yoga ersetzt aber auf keinen Fall den Arzt! ­čśë
Wenn du eine Probestunde buchen m├Âchtest, kannst du auf der Seite "Preise" eine Probestunde kaufen. Anschliessend w├Ąhlst du im Stundenplan die gew├╝nschte Stunde aus und erstellst im Warenkorb einen Account. Falls etwas nicht funktioniert, melde dich gerne bei uns.
Zieh bequeme Kleider an, am besten auch ein lang├Ąrmliges Oberteil, das du bei Bedarf an- und ausziehen kannst. Yogamatten und -kissen (sowie weiteres Material) sind vorhanden, falls du eine eigene Matte hast, darfst du aber auch gerne diese mitbringen.

Bitte komm 10 Minuten vor Beginn der Lektion, dann k├Ânnen wir dir noch das Studio zeigen und allf├Ąllige Fragen beantworten.

Die Yogafabrik ist im Bahnhofsgeb├Ąude, der Eingang befindet sich auf dem Perron 4, Sektor B. Die T├╝r ├Âffnet sich ca. 10 Minuten vor Stundenbeginn automatisch.
Klicke oben rechts auf den Mansg├Âggel (die Figur), um deinen Account zu erstellen. Wir haben dir eine Anleitung als PDF gemacht, die du hier ansehen kannst.
Klicke bei der Lektion die du besuchen willst auf Anmelden. Wir haben dir eine Anleitung als PDF gemacht, die du hier ansehen kannst.
Um eine gebuchte Lektion zu stornieren, musst du dich mit deinem Account einloggen. Gehe dann auf "Meine Termine" und storniere dort die Lektion. Wir haben dir eine Anleitung als PDF gemacht, die du hier ansehen kannst.
Um ein Abo zu kaufen, kannst du unter dem Men├╝punkt "Preise" dein gew├╝nschtes Abo in deinen Warenkorb legen. Wir haben dir eine Anleitung als PDF gemacht, die du hier ansehen kannst.
Zieh bequeme Kleider an, am besten auch ein lang├Ąrmliges Oberteil, das du bei Bedarf an- und ausziehen kannst. Yoga wird traditionell barfuss ge├╝bt, falls es dir aber lieber ist, deine Socken anzubehalten, ist das auch ok.
Nein, Yoga wird traditionell barfuss ge├╝bt, falls es dir aber lieber ist, deine Socken anzubehalten, ist das auch ok.
Der verg├╝nstigte Probestundetarif (20.- bzw. 30.-) gilt f├╝r deine erste Stunde in der Yogafabrik. Es steht dir aber nat├╝rlich frei, anschliessend so viele Stunden wie du m├Âchtest zum Einzeltarif (25.- bzw. 35.-) zu besuchen, bevor du dich f├╝r ein Abo entscheidest (oder auch nicht und lieber weiter Einzelstunden bezahlst ÔÇô ganz wie es f├╝r dich am besten passt).
Dein Quartalsabo ist f├╝r alle Stunden g├╝ltig, das 10er-Abo 90 Minuten f├╝r die 90-Minuten-Lektionen, das 10er-Abo 60 Minuten f├╝r die 60-Minuten-Lektionen. Du hast die M├Âglichkeit, mittels einer Zuzahlung von 10 Franken pro Lektion mit dem 10er-Abo 60 Minuten eine 90-Minuten-Lektion zu besuchen.
Auf jeden Fall! Als Mann bist du in allen Stunden (ausser nat├╝rlich Schwangerschafts- und R├╝ckbildungsyoga) herzlich willkommen. In den meisten Stunden sind auch M├Ąnner dabei - du bist also nicht "allein" ­čśŐ
Ja klar, du kannst mit oder ohne Baby zur R├╝ckbildungsstunde kommen.
Bring einfach das mit, was du f├╝r dich und dein Baby brauchst (Wickelmaterial, Fl├Ąschchen, Nuggi etc.). Dein Baby kann w├Ąhrend der Stunde gem├╝tlich neben dir liegen.
Unterrichtssprache ist Schweizerdeutsch, solange du das also verstehst, ist es ├╝berhaupt kein Problem. Wir verstehen Hochdeutsch und Englisch und K├Ârpersprache und k├Ânnen entsprechend zwischendurch aushelfen ­čśë
Die meisten Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten an die Yogastunden, detaillierte Infos dazu findest du auf der Webseite von Yoga Schweiz.

Bei Schwangerschafts- und R├╝ckbildungsabos zahlen die meisten Krankenkassen etwas aus der Grundversicherung (du brauchst dazu keine Zusatzversicherung). Falls du das einreichen m├Âchtest, schick bitte eine kurze E-Mail an studio@yogafabrik.ch, dann k├Ânnen wir dir eine krankenkassentaugliche Rechnung mailen (die du dann der Krankenkasse schicken/mailen kannst).
Uiuiui, das ist nicht so gut. Schreib uns doch bitte kurz eine E-Mail an studio@yogafabrik.ch und wir werden uns umgehend darum k├╝mmern.